3:2 Erfolg bei Apollon Limassol

viktoria

Durch den vierten Sieg im vierten Spiel steht Eintracht Frankfurt nach dem 3:2 Erfolg bei Apollon Limassol in der nächsten Runde des Europapokals. Luka Jovic (17.), Sebastien Haller (55.) und Mijat Gacinovic (58.) trafen für rund 4.200 mitgereitsten Eintrachtfans.

Fotos | Video